Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung ist ein Verfahren zur Brustvergrößerung, bei dem die Größe der Brüste durch die Verwendung von Brustimplantaten vergrößert wird. Frauen, die ideale Kandidaten für eine Bruststraffung sind, haben im Allgemeinen kleine oder ungleich große Brüste.

Bei einer Brustvergrößerung wird ein Einschnitt unter der Brust, in der Nähe der Brustwarze, in der Achselhöhle oder im Bauchnabel vorgenommen. Der plastische Chirurg setzt das Implantat dann entweder unter dem Brustgewebe oder unter den Brustmuskeln ein und positioniert es. Je nach Implantattyp und -verfahren kann das Brustimplantat beim Einsetzen des Implantats vom kosmetischen Chirurgen vorgefüllt oder gefüllt werden.

Bei ungleich großen Brüsten wird ein aufblasbares oder füllbares Brustimplantat verwendet. Der plastische Chirurg kann dann die Füllmenge anpassen, um die kleinere Brust auf die gleiche Größe wie die andere zu bringen.

breast augmentation

Häufig gestellte Fragen zur Brustimplantatchirurgie

Woher weiß ich, wie groß meine Brüste sein werden?

Ihr plastischer Chirurg kann Sie bitten, Brustgrößen anzuprobieren. Dies gibt Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon, wie Ihre Brüste aussehen werden. Einige Chirurgen haben auch Computerprogramme, die zeigen, was Sie mit unterschiedlich großen Brüsten möchten.

Außerdem sind Brustimplantate in der Regel breiter als eine natürliche Brust. Wenn Sie also jetzt eine C-Tasse tragen, wird nach einer Brustvergrößerung wahrscheinlich eine D-Tasse benötigt.

Wie werden die Brüste nach der Operation aussehen?
Die gleiche Form wie Ihre Brüste jetzt, nur größer. Die Form der Brüste ändert sich nach der Brustvergrößerung nicht.

Wie lange dauert eine Brustoperation?
Die Brustvergrößerung dauert zwischen 1 und 3 Stunden. Die Operationsdauer wird durch die Platzierung des Brustimplantats und die Art der Inzision bestimmt.

Muss ich im Krankenhaus bleiben?
Nein – die meisten Brustvergrößerung Operationen werden ambulant durchgeführt. Die meisten Frauen können innerhalb weniger Stunden nach der Operation nach Hause zurückkehren.

Wie groß ist der Einschnitt für ein Brustimplantat?
Der Einschnitt für ein Brustimplantat ist zwischen 1 und 1½ Zoll lang.

Wo wird der Einschnitt für ein Brustimplantat gemacht?
Der Einschnitt erfolgt entweder unterhalb der Brust (am häufigsten), unter der Achselhöhle, in der Nähe der Brustwarze oder am Bauchnabel.

Wird der Schnitt eine bleibende Narbe hinterlassen?
Ja. Innerhalb von 3 bis 6 Monaten verfärbt sich die Narbe von rot nach rosa, wird allmählich heller, dünner und flacher. Nach einem Jahr kann die Narbe ziemlich unbemerkt bleiben.

Einige der folgenden Gefühle oder Zustände können darauf hinweisen, dass Sie geeignet sind  für eine Brustvergrößerung.

Sie ärgern  sich an der unterschiedlichen Größe Ihrer Brüste

Sie haben das Gefühl, dass Ihre Brüste zu klein sind

Sie haben das Gefühl, dass Ihre Hüften im Vergleich zu Ihrer Brustlinie zu groß sind

Sie fühlen sich selbstbewusst, wenn Sie einen Badeanzug oder ein figurbetontes Oberteil tragen

Ihre Brüste sind kleiner geworden und haben nach der Schwangerschaft ihre Festigkeit verloren

Sie haben das Gefühl, dass Gewichtsverlust oder Alterung die Größe und Form Ihrer Brüste verändert haben

Andere Bedingungen umfassen,

Sie sind 18 Jahre oder älter (die FDA erlaubt keine Implantate bei Personen unter 18 Jahren)

Sie haben keine Vorgeschichte einer Strahlentherapie in der Brust

Sie haben keine Vorgeschichte von Autoimmun- oder Bindegewebserkrankungen wie Lupus oder rheumatoider Arthritis

Sie akzeptieren die Tatsache, dass das Brustimplantat möglicherweise nicht ewig hält und Sie möglicherweise in Zukunft zusätzliche Operationen durchführen müssen
 

Wer hat keinen Anspruch auf Brustimplantate?

Frauen mit bestehendem malignen oder prämalignen Brustkrebs Ihrer Brust ohne angemessene Behandlung

Frauen, die derzeit schwanger sind oder stillen

Frauen mit aktiver Infektion überall in Ihrem Körper

Kann ich nach einer Brustvergrößerung stillen?
Die Antwort ist ja. Für Frauen mit Brustvergrößerung ist das Stillen mit Implantaten nicht schwieriger als ohne. Obwohl befürchtet wurde, dass das Stillen mit Silikonimplantaten das Kind gefährden könnte, wurden Studien durchgeführt, um zu zeigen, dass dies nicht der Fall ist. Der Hauptgrund ist, dass das Silikon Molekül zu groß ist, um in die Milchgänge zu gelangen.
 

Wie lange dauert eine Brustvergrößerung normalerweise?
Die Brustvergrößerung wurde normalerweise innerhalb von ein bis drei Stunden abgeschlossen. Die Dauer hängt von der verwendeten Technik, der Platzierung der Implantate, der Anatomie des Patienten und der Art der verwendeten Anästhesie ab.


Januar 18, 2021

Dr. Emre GÖNENÇ BAYGÖL

He was born in 1983 in Bandirma. He completed her primary education in Setbaşı Primary School and her secondary and high school education in Bursa Anatolian High School. In 2007, he graduated from Uludağ University Faculty of Medicine. In 2014,...
read more about: Dr. Emre GÖNENÇ BAYGÖL

E-mail | Twitter | Facebook